Tools und Methoden für kundenzentrierte Ideenfindung

Workshop Innovation

11. Juni 2021 - via zoom

Haben Sie schon einmal hinterfragt, warum Sie bei bestimmten Dingen im Alltag schon seit Jahren auf die gleichen Produkte von bestimmten Hersteller*innen zurückgreifen? Diese Produkte haben sich über die Jahre hinweg verändert, wurden innoviert und überzeugen uns immer noch. Genauso sind aber auch neue Produkte entwickelt worden, die Lösungen für Bedarfe anbieten, die uns vorher nie in den Sinn gekommen wären und uns das Leben leichter machen.
Egal ob es sich um ein bestehendes Produkt oder ein Neuprodukt handelt, in beiden Fällen wurden Innovationen entwickelt, die auf Kundenbedürfnisse eingehen und Lösungen für diverse Situationen anbieten.


Produktinnovationen dienen als Hebel für den Marktwachstum und sichern somit auch langfristig die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens. Doch wie genau funktioniert eine kundenzentrierte Ideenfindung, wie sieht der Prozess dahinter aus und welche Tools und Methoden kann man nutzen, damit die Innovation auch erfolgreich wird bzw. bleibt?


In unserem Online-Workshop finden Sie die Antworten auf diese Fragen. Tauchen Sie mit anderen Innovationstreiber*innen in inspirierende Fallbeispiele ein, erarbeiten Sie gemeinsam Lösungsansätze für Innovationsbremsen und nehmen Sie Tipps von erfahrenen Unternehmer*innen mit, welche Sie für Ihr Unternehmen adaptieren können.

Alle Vorteile auf einen Blick:

  • Theorie zu erfolgreichen Innovationsmethoden
  • Direkte Anwendung der Lean Start-Up Methode
  • Insights von verschiedenen Innovation Labs
  • Gemeinsame Ideenfindung in kleinen Arbeitsgruppe

An wen richtet sich dieser Workshop:

  • Fach- und Führungskräfte
  • Mitarbeitende aus Forschung und Entwicklung 
  • Produktmanagement und Marketing
  • Verschiedene Innovationsbereiche eines Unternehmens 


Buchen Sie jetzt den Workshop Innovation zum Preis von 599 € (zzgl. MwSt.).

Lernziele des Workshops

Theorie zu erfolgreichen Innovationsmethoden

In unserem Workshop erfahren Sie was Innovationskraft ist, welche Innovationsarten es gibt, wie Innovationsmanagement funktioniert und was es mit dem Innovator’s Dilemma auf sich hat. Außerdem erhalten Sie einen tiefen Einblick in die Lean Start-Up Methode und lernen „the Start-Up Way“ kennen.

Praktische Anwendungen im Workshop

Die Inspirations- und Motivationsquelle für den Workshop wird der Case von Gorillas & Flink sein. Diese wird immer wieder als Beispiel für den Workshop herangezogen werden. Außerdem werden Sie gemeinsam mit den anderen Teilnehmenden Lösungsansätze für das Innovator’s Dilemma erarbeiten (Ideenfindung). Zuletzt tauchen Sie in die Welt der Lean Start-Up Methode ein, lernen diese ausführlich kennen und wenden diese dann anhand eines Cases an. Am Ende werden die Ideen gepitched.

Insights aus verschiedenen Innovation Labs

Gehen Sie mit Dr. Matthias Bredel in den Austausch und erfahren Sie von ihm, wie man das Innovator’s Dilemma am besten umgehen kann. Insights aus der direkten Praxis mit hilfreichen Tipps und Learnings. Zum Thema Innovation und Kundenfokus steht Ihnen Larissa Zeichhardt Rede und Antwort. Auch hier wird es spannende Einblicke in ein Unternehmen geben, welches sich mit diesem Thema schon länger auseinandersetzt.

Programm

9:00 - 16:00 Uhr

9:00

Check-In & Kick-Off:

  • Inspirations- und Motivationsquelle für den Workshop: Case von Gorillas & Flink
  • Vorstellung der Agenda
  • Vorstellungsrunde

9:45

Buzzword: Innovation – damals und heute

  • Definition – was ist Innovationskraft?
  • Die verschiedenen Innovationsarten
  • Innovationsmanagement – Wie funktioniert das?
  • Das Innovator‘s Dilemma

10:15

Best-Practice-Case Innovation made in Germany: Was kann bleiben, was muss sich ändern?

Speaker*in Coming soon

11:00

Breakout Session 1 – Ideenfindung zur Lösung des Innovator‘s Dilemma

  • Ideenfindung am Beispiel von der Design Thinking Methode

12:00

Vorstellung der Ergebnisse

12:35

Best-Practice-Case: Wie man das Innovators Dilemma umgehen kann

Dr. Matthias Brendel, Co-Founder & CEO Footprint Technologies

13:15

Pause

13:45

Tools und Methoden für Innovationsprozesse – The Lean Start-Up 

  • Was ist „Lean Start-Up“?
  • Was ist “the Start-Up Way”? 

14:15

Best-Practice-Case: Innovation und Kundenfokus

Larissa Zeichhardt, CEO LAT Gruppe

14:45

Breakout Session 2 – Anwendung der Lean Start-Up Methode

Case: Man sieht den Trend der Lebensmittellieferung von Gorillas & Flink – Wie kann man gemäß der Lean Start-Up Methode an das Problem rangehen?

15:45

Vorstellung der Ergebnisse 

16:15

Pause

16:30

Takeaways und Impuls + drei Action-Items zur direkten Umsetzung 

Ihre Referenten

Philipp Wehn

Entrepreneur, Digital Business Builder, Content Creator

Larissa Zeichhardt

CEO LAT Gruppe

Dr. Matthias Brendel

Capital top 40 under 40 , CEO Footprint Technologies , ex Head of Audi Denkwerkstatt

Jetzt für den Workshop Innovation anmelden: