Wandelmut

Jetzt Gratis-Paket sichern!

Kennen Sie solche Situationen, in denen wir an der Schwelle stehen? Augenblicke, in denen wir uns mit Bedenken und Ängsten konfrontiert fühlen, gleichzeitig aber auch den Drang haben, uns diesen zu widersetzen und über uns hinaus zu wachsen. Sich zu trauen, etwas zu wagen. Kurz gesagt: Mutig zu sein. Doch was bedeutet das genau für Organisation und Führung? 


In der neuen Ausgabe der OrganisationsEntwicklung beschäftigten wir uns mit dem vielschichtigen Thema Mut aus ganz verschiedenen Perspektiven. Erfahren Sie, was in unserem Gehirn vor sich geht, wenn wir uns mutig verhalten und was der Leiter einer Intensivstation, ein CNN-Reporter und ein Stuntman gemeinsam haben. Wir schauen außerdem auf Mut in der Führungsarbeit und warum dieser gerade in Krisenzeiten flüchtig ist und ob man unternehmerisches Handeln mit mutigem Handeln gleichsetzen kann.


Bestellen Sie jetzt die aktuelle Ausgabe im Gratis-Paket.
Das Angebot gilt nur solange der Vorrat reicht!

Die Top-Themen der aktuellen Ausgabe

Wandelmut - Couragiertes Handeln im Change

1

Mutiger Wandel: Veränderungsarbeit in der Krise

Als traditionsbewusster und mit seinen zahlreichen Standorten bestens vernetzter Thinktank hat unser Kunde mit seinen über 1.000 Mitarbeitenden an mehreren Standorten schon so manche Krise gemeistert: Eine lange bewegte Geschichte und das weitverzweigte Netzwerk fehlen in keiner Selbstbeschreibung. Im Sommer 2019 spitzt sich die Lage jedoch zu: Für die kommenden Jahre zeichnen sich massive Budgetkürzungen ab. Um diese gut aufzufangen, wendet sich der Vorstand im Herbst 2019 an uns. Mit unserer Unterstützung macht sich die Organisation an einen umfassenden Veränderungsprozess. Über ein Jahr später blicken wir zurück auf die unterschiedlichen Veränderungsstrategien, unternommene Schritte und die tatsächlich beobachtbaren Veränderungen.  

2

Mut der Verletzlichkeit: Authentisch und situativ führen

Motiviert von Autor und Unternehmensberater Simon Sineks Vision einer inspirierteren, erfüllteren und sicheren Welt schloss sich Stephen Shedletzky 2012 dessen Team an. Als so genannter «Igniter» (Anzünder) unterstützt er seither Führungskräfte und Organisationen darin, das Warum, das sie antreibt, zu entdecken, auszudrücken und zum Leben zu erwecken. Unser Redakteur Oliver Haas hat mit ihm über die Rolle von Mut in der Führung gesprochen.  

3

Hunde auf den Hinterbeinen: Managementvordenker Gary Hamel im Gespräch

Im Gespräch mit ZOE-Redakteur Oliver Haas erläutert Managementdenker Gary Hamel, warum Organisationen etwas Besseres als Bürokratie brauchen, wenn sie überleben wollen, und es gleichzeitig aber so schwierig ist, die DNA von Organisationen zu verändern. Sich immer wieder selbst in Frage zu stellen, die Aufmerksamkeit auf das Wesentliche zu richten und aus tiefer Überzeugung zu handeln erfordert ein revolutionäres Ziel und evolutionäre Schritte.

4

Geteiltes Leid ist tabu: Verluste im Change besser managen

Warum verlieren so viele Veränderungsprozesse ihren Schwung? Häufig werden die Verluste der Veränderung tabuisiert. Die Hebel für Führungskräfte und Organisationsentwickler*innen liegen darin, Verluste zum Vorschein zu bringen, selbst Vorbild zu sein und das Betrauern von Verlusten bewusst zu gestalten.

5

Lob dem Silo: Verteidigung einer Institution

In kaum einem anderen Thema sind sich so viele Wirtschaftswissenschaftler*innen so einig wie in der einhelligen Ablehnung des organisationalen Silos. So viel engagierte Uniformität macht aber skeptisch. Sind Silos wirklich so negativ? Oder liegt ein Missverständnis vor?

Das vollständige Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe finden Sie hier.

Ihr Gratis-Paket auf einen Blick:

Print-Heft

Die aktuelle Ausgabe druckfrisch auf Ihrem Schreibtisch.

Digitales Heft in der App

Die aktuelle Ausgabe für Ihr Tablet oder Smartphone.

Online-Portal

Heftarchiv mit allen Ausgaben seit 2013


Oliver haase
Redakteur OrganisationsEntwicklung
Momente des Muts

Mut ist ein vielschichtiges und damit ideales Thema, um mit dem Blick auf Menschen in Organisationen einmal genauer hinzuschauen. Deshalb haben wir in dieser Ausgabe das Thema Mut aus sehr unterschiedlichen Perspektiven in den Fokus genommen.

Jetzt die Ausgabe "Wandelmut" gratis sichern!

Verpassen Sie nicht das aktuelle Heft "Dissens designen - Streit als Motor des Wandels". Eine unverzichtbare Toolbox mit klugen Konzepten, praktischen Methoden-Checks und psychologischem Hintergrundwissen für alle Geschäftsführer, Führungskräfte, Manager, Organisationsentwickler, Personaler sowie Berater und Coaches.


Ihre Vorteile:

  • Erhöhen Sie die Agilität und Innovationskraft Ihrer Organisation
  • Verbessern Sie die Motivation Ihrer Mitarbeiter
  • Sichern Sie die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens
  • Überwinden Sie Wandelbremsen und Widerstände

Jetzt kostenlos bestellen

Ja, ich bestelle das Gratis-Paket der OrganisationsEntwicklung – bestehend aus einem Heft, App und Online-Portal.

Meine Zugangsnummer für die App und das Online-Portal erhalte ich mit der Auftragsbestätigung.

    * notwendige Angaben

    Wenn Sie das Angebot überzeugt, beziehen Sie die OrganisationsEntwicklung automatisch als Jahresabonnement für 199,00 € inkl. MwSt., zzgl. 10,00 € Versandkosten (innerhalb Deutschlands). Andernfalls melden Sie sich spätestens 14 Tage nach Erhalt der Testausgabe bei der Handelsblatt GmbH, Kundenservice, Toulouser Allee 27, 40211 Düsseldorf, eMail: oe@handelsblattgroup.com, Fax: 0211 887 3605.